Schotten & Hansen

Schotten & Hansen

Das Element von Schotten & Hansen ist das Holz. Seinen authentischen Charakter veredeln sie zu Böden, Oberflächen und Raumelementen für hochwertige Interieurs. Es ist der Anspruch an einen respektvollen Umgang mit dem Material, der den gesamten Arbeitsprozess bestimmt. Von der Verarbeitung in der Manufaktur bis zur Entwicklung werterhaltender Lösungen im Raum.

Die Gesundheit des Menschen ist für Schotten & Hansen ein elementares Gut. Über den gesamten Prozess der Holzveredelung und Materialverarbeitung hinweg bis zum fertigen Produkt werden ausschliesslich Stoffe verwendet, die gesundheitlich unbedenklich sind. Essenzen und Pigmente, die bei der Oberflächenbehandlung und Färbung zum Einsatz kommen sind so natürlich wie das Holz selbst. Klebestoffe sind frei von Emissionen. Alle diese Komponenten werden im hauseigenen Labor oder in Zusammenarbeit mit zuverlässigen Zulieferern entwickelt. Da Schotten & Hansen auch die synthetische Modifikation und Versiegelung der eigenen Holzprodukte radikal verzichtet, bleibt die immanente Eigenschaft des Materials gewahrt: Seine diffusionsoffene Oberfläche wirkt sich regulierend auf das Raumklima aus.

Böden sind keine Quadratmeter. Sie sind keine Nutzflächen, sondern der Grund, auf dem wir gehen und stehen. Sie begründen unser Leben, sie erden uns. Schönen Böden tragen uns durchs Leben. Sie reifen mit uns – und mit dem Alter wächst ihre Patina. Holzböden sind solche Böden. Sie stiften Geborgenheit und machen glücklich – wenn sie zu uns passen. Deshalb passt Schotten & Hansen die Böden der Persönlichkeit der Kunden an.